88 Jahre G. Brunner Haustechnik AG

Wir feiern ein Jubiläum….. Die Geschichte der Brunner Haustechnik AG nahm im Jahr 1934 ihren Anfang. Anton Brunner gründete damals einen Betrieb, mit dem er unter anderem die Bereiche Sanitär- und Spenglerarbeiten sowie Kochherdbau abdeckte. Nach dem frühen Unfalltod Anton Brunners 1954 wurde die Firma unter dem Namen A. Brunner’s Erben weitergeführt, bevor 1967 Gerhard Brunner das Geschäft seines Vaters übernahm. Danach folgten die Aufkäufe der Firmen Vonplon Söhne in Thusis und Marcel Andreoli in Rhäzüns, die Erweiterung des Angebots um Planungs- und Heizungsarbeiten sowie der Neubau einer Werkstatt gefolgt von einem Büroausbau. Im Jahr 2000 übergab Gerhard Brunner die Firma mit rund 30 Mitarbeitern an Viktor Scharegg, der die Geschicke bis heute leitet. Im Jahr 2015 wurden Patrick Turnell und Werner Hunger als Abteilungsleiter an der Unternehmung beteiligt.

Ein wichtiger Platz in der Firmenphilosophie nahm in all den Jahren die Schulung der Mitarbeiter ein. So bildete die Brunner Haustechnik AG bis zum heutigen Tag über 100 Lehrlinge aus. Auch das Thema Umwelt wurde von Anfang an gross geschrieben. Bereits Mitte der Siebzigerjahre arbeitete unser Unternehmen erstmals mit Alternativenergien und nahm dadurch in diesem Bereich eine Pionierrolle ein. Eine Weitsicht, die sich mit Blick auf die heutige Energiepolitikals richtig herausgestellt hat.

Als eine der wenigen Firmen auf unserer Branche, die noch regional Unternehmergeführt ist und nicht zu einem grösseren nationalen Konzern gehört, sind wir gerne Ihr Partner im Bereich der Haustechnik.

 

Unsere Lehrstellen für 2022 – Wir suchen Dich Berufe der Gebäudetechnik

Hier findest du alle Informationen zu den zukunftsträchtigen Berufen in der Gebäudetechnik: Was macht die Berufe aus? Was brauchst du, um erfolgreich in der Gebäudetechnik durchzustarten? Es erwartet dich eine spannende Branche, welche gerade jetzt immer wichtiger wird: Wir, die Gebäudetechniker, helfen dabei, die Ziele der Energiestrategie 2050 zu erreichen. Pack auch du mit an!

Toplehrstellen.ch

Schöne Weihnachten und a guata Rutsch

Unser Betrieb bleibt ab 23. Dezember 2021 15.30 Uhr bis und mit Sonntag 09. Januar 2022 geschlossen.
Selbstverständlich ist unser Kundendienst für Sie im Einsatz. Sollten Sie Probleme mit Ihrer Haustechnik haben, so rufen Sie an.

Pikettdienst 079 / 660 31 31

Wir möchten allen unseren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen im vergangenen Jahr recht Herzlich danken und ein schönes Weihnachtsfest und an „guata Rutsch“ wünschen.

Ein Zeichen für die Jugend

Ein Zeichen der Wertschätzung für die Vereinsarbeit setzen sowie die Jugend fördern, die es in diesen schweren Zeiten besonders hart trifft. Unter diesem Motto übergab Viktor Scharegg, Geschäftsführer der Firma G. Brunner Haustechnik AG aus Domat/Ems, kürzlich den Scheck der diesjährigen Weihnachtsspende des Unternehmens in Höhe von 3000 Franken. Empfänger des vorweihnachtlichen Präsents war die Jugend Brass Band Imboden in Person von Präsident Adrian Willi und Dirigent Gian Stecher. «Einen finanziellen Zustupf wie diesen können wir natürlich immer sehr gut gebrauchen», sagte ein glücklicher Vereinspräsident Willi nach der Scheckübergabe am Rande einer Probenstunde. Denn finanziell belastende Themen wie die Neuanschaffung oder aber auch die Revision von Instrumenten stünden bei einem Musikverein immer wieder an. Umso glücklicher sei man, dass man dank dieser Spende nun etwas in diesen Bereich investieren könne.

Die Firma G. Brunner Haustechnik AG unterstützt seit mittlerweile neun Jahren Vereine aus Domat/Ems oder aus der Region mit einer Weihnachtsspende über 3000 Franken. In den vergangenen Jahren kamen beispielsweise Vereine wie der FC Ems, der Tambourenverein Domat/Ems oder die Cumpagnia da mats zum Zug.

 

 

Bildlegende:

Die Inhaber der G. Brunner Haustechnik AG rund um Geschäftsführer Viktor Scharegg (3. von links) übergeben Adrian Willi (links) und Gian Stecher (rechts) von der Jugend Brass Imboden den Scheck über 3000 Franken.

FIUTSCHER – Bündner Berufsausstellung für Aus- und Weiterbildung

Information

Messedatum
Mittwoch, 17. bis Sonntag 21. November 2021

Öffnungszeiten (Anpassungen bleiben vorbehalten)
Mittwoch, Donnerstag, Freitag, 08.00 bis 17.00 Uhr
Samstag, 08.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag, 09.00 bis 16.00 Uh

Ort
Stadthalle Chur

Eintritt
Gratis

Programm im Eventzelt
Die Hauptattraktion an FIUTSCHER sind die Stände! Aufgrund der aktuelle Corona-Situation wird auf ein Rahmenprogramm und eine Verpflegungsmöglichkeit im bisherigen Rahmen verzichtet. Die sich fortlaufend ändernen COVID-19-Auflagen werden an dieser Stelle kommuniziert.

Allgemeine Infos
An Jugendliche wird kein Alkohol abgegeben. In der Halle darf nicht geraucht werden. Hunde haben keinen Zutritt! Ausgenommen sind Blindenführerhunde. DIe Ausstellung ist rollstuhlgerecht.

 

Mehr Informationen

Dienstjubiläum

Am 30.08 vor 40-Jahren trat Carmelo „Lino“ Matteacci in die Firma Brunner Haustechnik in Domat/Ems ein. Seit nun mehr 40 Jahren ist er ein wertvolles Mitglied unserer Haustechnikunternehmung. Beliebt bei Kunden und Mitarbeitern ist er ein Garant für Qualität und Zuverlässigkeit. Auch als Ausbildner von Lehrlingen kann jederzeit auf Lino gezählt werden.

Lino Matteacci, recht herzlichen Dank für die Firmentreue!

 

Folgende Mitarbeitenden konnten in diesem Jahr auch ein Jubiläum feiern. Allen sei recht herzlich für ihren Einsatz und die Treue zu unserer Unternehmung gedankt.

 

15 Jahre Carlo Venzin (01.08.2006)      

10 Jahre Kai Nöhrenberg (01.08.2011)

 

 

Toplehrbetrieb – wir sind dabei

Was ist ein Toplehrbetrieb?

Toplehrbetriebe – das sind Firmen, die sich durch eine besonders vorbildliche und hervorragende Ausbildung ihrer Lernenden auszeichnen. Toplehrbetriebe dürfen auf dieser Seite ein Kurzporträt Ihrer Firma erstellen.

Homepage Toplehrbetrieb

Lehrstellen 2022

Personelle Änderungen

Lernende

Wir heissen unsere neuen Lernenden recht herzlich willkommen.
Ibrahim Ahmed (Haustechnikpraktiker EBA Fachrichtung Sanitär) und Natnael Kbrom (Haustechnikpraktiker EBA Fachrichtung Heizung) haben am 1. August ihre Lehre als Sanitärinstallateur EFZ bei uns begonnen.

Austritt

Fejsal Ademi, langjähriger Heizungsinstallateur hat unseren Betrieb verlassen. Besten Dank für den Einsatz für unsere Firma und alles Gute für die Zukunft.

Dann sind wir mal weg – und doch für Sie da

Geschätzte Kunden

Die Ferienzeit hat begonnen. Unsere Mitarbeitenden haben, wie Sie auch, ein paar Tage der Erholung verdient. Unser Betrieb macht keine Betriebsferien. Jedoch sind wir erfahrungsgemäss bis mitte August kapazitätsmässig reduziert.

Es kann in dieser Zeit zu Wartezeiten kommen und Sie müssen sich vielleicht ein paar Tage gedulden, bis unser Mitarbeiter vor Ort ist.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis